Dieses Tool macht es einfach, jeden USB-Schlüssel in ein bootfähiges Windows 10-Installationsprogramm zu verwandeln, und ermöglicht es Ihnen auch, die Windows 10 ISO-Datei für die zukünftige Verwendung herunterzuladen. Wenn das Tool heruntergeladen wird, führen Sie es aus. Sie werden gefragt, ob Sie Ihren aktuellen PC aktualisieren oder Installationsmedien für einen anderen PC erstellen möchten. Unabhängig davon, ob Sie derzeit Windows 10 verwenden und die neueste Version wünschen oder von einem anderen Betriebssystem wechseln möchten, ist dies möglich, aber es kann einige verwirrende Schritte geben. Durch das Herunterladen und Installieren einer Windows 10-ISO-Datei können Sie das neueste Microsoft-Betriebssystem installieren. Eine Ausnahme bildet das HeiDoc.net Windows ISO Downloader-Tool, mit dem Sie den offiziellen Windows 10 ISO-Download von Microsoft erhalten können. Das Programm kommt nicht von Microsoft, aber es greift die ISO direkt von Microsoft-Website (software-download.microsoft.com), so im Gegensatz zu einer Torrent-Website oder andere Dateifreigabe-Methode, es ist höchstwahrscheinlich sicher und kann eine gute Alternative sein, wenn Microsofts Tool (oben) nicht für Sie funktioniert. Von hier aus können Sie Windows 10 installieren. Öffnen Sie einfach setup.exe und das Installationsprogramm wird geöffnet. Von hier aus können Sie Windows 10 installieren und Ihre Dateien und Programme zurücklassen. Alle notwendigen Daten werden von der ISO auf Ihren Computer kopiert, wodurch Ihr PC neu gestartet wird, um den Installationsvorgang abzuschließen.

Wenn Sie bereits über einen Windows 10-Produktschlüssel verfügen oder planen, Windows 10 auf einem Computer neu zu installieren, der bereits über eine digitale Lizenz verfügt (mehr dazu später), besuchen Sie die Seite Windows 10 herunterladen und laden Sie das Media Creation Tool herunter. Dieser kostenlose Download ermöglicht es Ihnen, ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk direkt zu erstellen. Windows 10 2004 wird als “May 2020 Update” bezeichnet, das wichtige Upgrades auf die Funktionen von Windows 10 enthält. Wenn Sie bereit sind, es auf Ihrem Computer zu installieren, öffnen Sie Ihre Einstellungs-App, gehen Sie zu Update & Security und dann zu Windows Update. Wählen Sie “Überprüfen nach Updates” und sobald es angezeigt wird, wählen Sie “Herunterladen und Installieren”. Beachten Sie, dass die Eingabeaufforderung möglicherweise zunächst nicht angezeigt wird, da auf Ihrem Gerät Kompatibilitätsprobleme mit dem Update auftreten könnten, das Microsoft derzeit bewertet. Wenn Sie aus einem anderen Grund auf Windows 10 aktualisieren – möglicherweise haben Sie zuvor auf Windows 10 auf dem aktuellen PC aktualisiert und verfügt bereits über eine gültige Lizenz – können Sie das Tool Windows 10 herunterladen verwenden. Klicken Sie auf “Tool jetzt herunterladen”, führen Sie es aus, und wählen Sie “Diesen PC aktualisieren”. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen.

Wenn Sie kein Upgrade von einer vorhandenen Windows-Installation durchführen möchten, können Sie die offiziellen Windows 10-Installationsmedien kostenlos von Microsoft herunterladen und eine Neuinstallation durchführen. Um dies zu tun, besuchen Sie Microsofts Download Windows 10-Seite, klicken Sie auf “Tool jetzt herunterladen”, und führen Sie die heruntergeladene Datei aus. Wählen Sie “Installationsmedien für einen anderen PC erstellen”. Eines der wichtigsten Ziele des neuen Betriebssystems ist es, eine vollständige Benutzererfahrung zu schaffen, unabhängig davon, auf das Gerät Sie zugreifen. Windows 8-Benutzer werden sich nicht darauf beziehen, aber diejenigen, die Windows 7 auf Windows 10 per kostenlosem Download aktualisieren, werden das neue Startmenü genießen. Dieser Hybrid mischt die traditionelle Listenansicht früherer Versionen mit Windows 8 Live Tiles – Sie können wählen, da es vollständig anpassbar ist. Die ISO-Datei für eine x86 (32-Bit) Edition ist ca. 3 GB groß. Die x64 (64-Bit) Edition wird als ISO-Datei mit einer Größe von ca.

4 GB geliefert.